...zu Favoriten || 25.06.2019

Baumgutachten mit Schalltomographie

Durch die Schalltomographie kann die Bruch- und Standsicherheit zuverläsig beurteilt werden
Mittels der Schalltomografie kann ein Stamm "durchleuchtet" werden. Die Methode ermöglicht es, Hohlräume, Pilzbefall oder ähnliche Faktoren im Inneren eines Baumstammes zu erkennen, ohne diesen verletzen zu müssen. Die Messung erfolgt dabei unter Einsatz von Funkhammer, Nägeln, Sensoren - und Schall.

Die Baum- Schalltomographie wird angewendet, wenn andere Hinweise - z.B. sichtbare Fruchtkörper von Pilzen oder viel Totholz - nicht eindeutig sind, aber dennoch Aussagen zur Standsicherheit getroffen werden müssen.
Baumgutachten für die Luther-Eiche in Harsefeld

"Für die ehrwürdige Luther-Eiche in Harsefeld habe ich ein Gutachten erstellt. Dies ist nötig, da die Eiche von einem Lackporling befallen ist. Noch ist die Bruch- und Standsicherheit im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht gegeben. Nach der visuellen Baumkontrolle vom Boden, erfolgte auf Grund des Pilzbefalls eine Schalltomographie, um das Ausmaß des infizierten Holzes und die Restwandstärke des tragenden Holzes festzustellen."
Gerrit Schröder

Artikel zum Baumgutachten der Luther-Eiche in Harsefeld als PDF.

Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung der Neue Buxtehuder Zeitung

Häufige Fragen zu Problemfällungen

Übernehmen Sie auch die Entsorgung?
Selbstverständlich entsorgen wir, wenn gewünscht, Stammholz, Äste und Grün für Sie.
Sind die Arbeiten durch den Baumkletterdienst versichert?
Sollten trotz unserer Sicherungsmaßnahmen Schäden auftreten, sind diese durch uns versichert.
Übernehmen Sie auch die Absperrung und Sicherung des Gefahrenbereiches?
Nach Absprache kümmern wir uns um alle notwendigen Genehmigungen und übernehmen die Absperrung / Sicherung von Strassen und Wegen.